ING-DiBa sucht Wildcard-Gewinner: Fußballspielen mit Dirk Nowitzki gegen Manuel Neuer

© stock.adobe.com


Publié le

Am 23. Juni um 16 Uhr wird in Würzburg das wohl bestbesetzte Benefiz-FuĂźballspiel des Jahres angepfiffen – und die ING-DiBa sucht einen glücklichen Gewinner für die ING-DiBa Wildcard, der als Spieler der Dirk Nowitzki All Stars mittendrin sein und gegen Manuel Neuer & Friends antreten darf. Für das Spiel haben bereits zahlreiche weitere FuĂźball-Bundesliga- und Nationalspieler zugesagt. Das Benefiz-Spiel wird auĂźerdem live im TV übertragen. "Ich freue mich, mit Manuel gemeinsame Sache für sozial benachteiligte Kinder zu machen, denn diese liegen uns besonders am Herzen", so Dirk Nowitzki. Für die Teilnehmer der Wildcard-Aktion ergibt sich daher die einmalige Chance, inmitten einer mit Promis besetzten Auswahl live im TV FuĂźball zu spielen.

Die Teilnahme an der heute startenden Wildcard-Aktion der ING-DiBa ist kostenlos und sowohl für Kunden der ING-DiBa als auch für Nicht-Kunden verfügbar. Um an der Aktion teilzunehmen, muss der Bewerber über Facebook ein Video hochladen, aus dem hervorgeht, warum er oder sie der oder die Richtige für die Wildcard ist. Die Anmeldung und die Details zur Aktion sind über www.wildcard2013.de erreichbar. Die Wildcard-Aktion läuft bis zum 3. Juni 2013.

ING-DiBa

Votre avis

Une remarque, un témoignage, une question ?

Ă€ lire Ă©galement

Deutsche Pfandbriefbank ist ein Börsengang im Juli

Deutsche Pfandbriefbank (PBB) entfallen die Börse im Juli

BNP Paribas schlieĂźt den Erwerb der DAB Bank

Ăśbernahme der DAB Bank: ein wichtiger Schritt in der Entwicklung BNP Paribas in Deutschland.

Cortal Consors Deutschland wird Consorsbank

In Hello Bank! integriert , die deutsche Cortal Consors ist jetzt Consorsbank . Die Bank verfĂĽgt nun ĂĽber 1.340.000 Kunden in Europa am Ende des (...)

BNP Paribas wird 81,39% der DAB Bank AG zu erwerben

BNP Paribas wird 81,39% der DAB Bank AG, einer der Hauptakteure im Online-Banking in Deutschland erwerben

Ecologie : Deutsche Bank renonce Ă  investir dans un port

Les dĂ©fenseurs de l’environnement australiens se sont fĂ©licitĂ©s de la dĂ©cision de la Deutsche Bank de renoncer Ă  investir dans un port minier situĂ© (...)

Ă–kologie: Deutsche Bank verzichtet auf Investitionen in einem Hafen

Verteidiger des australischen Umwelt begrĂĽĂźte die Entscheidung der Deutschen Bank, um die Investition in eine Bergbau-Anschluss in der Nähe des (...)